meine Kater ~ my boys

meine Kätzinnen ~ my girls

Kidogo

Kidogo

geboren: 05. Mai 1995

verstorben: 28. Januar 2010

meine Seelenkatze

Kidogo war mein Heiligtum. Sie war immer zurückhaltend, aber zuverlässig. Ging es mir mal nicht gut, egal ob körperlich oder mal seelisch – sie war IMMER da. Ich behaupte auch, sie hat mir meine Schmerzen genommen und hat es selber durchlitten…
Im Alter von 8 Jahren erkrankte Kidogo an Krebs. Als sie operiert wurde war der Tumor nicht mal Stecknadelkopf groß (ich bin heute noch froh, daß ich ihn erfühlt habe und eines TA-Besuches würdig fand). Sie bekam eine Tumor-Therapie per Spritze bis zu ihrem Tod hin. Sie hatte in den mehr als 6 Jahren keine einzige Metastase. Leider erkrankte sie an Feliner Hyperthyreose (Überfunktion der Schilddrüse) und wir bekamen sie nicht eingestellt. Die Tabletten extra für Katzen vertrug sie nicht und das Humanpräparat kriegten wir nicht so eingeteilt, daß wir ihr helfen konnten. Nachdem sie extrem viel Gewicht verloren hatte, sich andauernd übergab, war sie zur Beobachtung beim TA. Ihre TÄ ließ nichts unversucht, ihr zu helfen – sie war der absolute Liebling der TÄ – aber nichts half. So hatten wir beschlossen, sie gehen zu lassen. Als ich auf dem Weg zu ihr war, ist sie dann vermutlich wegen Herzversagen von alleine eingeschlafen.