meine Kater ~ my boys

meine Kätzinnen ~ my girls

OP-Vorbesprechung…

Gestern hatte ich nen Termin im KH – Vorbesprechung zur OP meines KTS (Karpaltunnelsyndrom).
Der Schnitt selber wird 3 – 4 cm groß sein – genau übers Handgelenk – was freu ich mich über die Spritze an der Stelle, da wird mir nun schon übel!
Nach der OP und Durchtrennung des entsprechenden Bandes wir der Unterarm für 3 Tage per Gips ruhig gestellt. Krank geschrieben werd ich erst mal für 14 Tage, aber der Dok meinte, bei meinem guten Heilfleisch könnte ich nach 10 Tagen wieder arbeiten gehen. Für 6 Wochen verboten ist schwer tragen oder heben.
Heute teilte ich meinen Kolleginnen und Kollegen das mit. Dann wollte die eine schon mal, daß man ne Vertretung fest macht, die andere meinte, unser Chef hat sich schon eine Lösung überlegt, wir sollten warten, bis er wieder da sei… WARUM weiß DIE sowas und ICH, deren Betriebe betroffen sind, NICHT?!?!?!? Muß sich die dumme henne wieder wichtig tun. Dann wollte sie nen Kurs besuchen – weiß der Geier welchen und wo. Meinte heute eine andere Kollegin, zu DER Schulung geh ich hin, das ist schon so besprochen! ACH JAAAA??? Die meisten wußten nicht mal, daß die zu ner Schulung gehen (dürfen)… Warum eignen sich Chefs immer wieder zum “Mit aller Wucht an die Wand schmeiß”?

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>